Persönliche
Beratung

Topper

Natürliche Matratzen Topper für gesunden Schlaf

Schlafen ist die vielleicht wichtigste Angelegenheit des täglichen Lebens. Erholsamer Schlaf ist für ein gesundes und glückliches Leben unerlässlich. Eine feine Lösung um Ihren Schlaf zu verbessern, ist ein Topper aus natürlichen Materialien, eine anschmiegsame Auflage, die genau Ihrem Entspannungsprofil entspricht.

Unsere Matratzentopper aus natürlichen Materialien wie Latex, Torf, Leinen, Rosshaar, Merino-Wolle, Biobaumwolle sind die richtige Wahl für Menschen, die Wert legen auf Natürlichkeit, Nachhaltigkeit und bewusstes Leben und den nächtlichen Schlaf zum Vergnügen gestalten wollen.

Unsere Natur-Topper für gesundes und wohlig erholsames Schlafvergnügen.

Liste Raster

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Naturlatex Topper X5

    ab 289,00 € i Bei Zahlungsart Überweisung erhalten Sie 3% Skonto und können von weiteren Rabatten profitieren.
    Mehr Komfort als man braucht ... aber schön!
    Naturlatex umhüllt von Alpenland-Schurwolle
    Anfangshöhe: ca. 7cm, Gewicht: ca. 5,5kg/qm. weiter
  2. Naturlatex Topper X5 /sensitiv

    ab 289,00 € i Bei Zahlungsart Überweisung erhalten Sie 3% Skonto und können von weiteren Rabatten profitieren.
    Luxuriös und sanft.
    Naturlatex umhüllt von Alpenland-Schurwolle.
    Anfangshöhe: ca. 7cm, Gewicht: ca. 5,5kg/qm. weiter
  3. Topper Rosshaar

    ab 270,00 € i Bei Zahlungsart Überweisung erhalten Sie 3% Skonto und können von weiteren Rabatten profitieren.
    Unser Rossschweifhaar-Topper macht das Bett auf sanfte Weise fester und gleichsam äußerst klima-aktiv.
    Höhe: 5cm, Gewicht: 3,5kg/qm weiter
  4. Topper Wolle W4

    ab 159,00 € i Bei Zahlungsart Überweisung erhalten Sie 3% Skonto und können von weiteren Rabatten profitieren.
    Merinowolle in Alpenland-Qualität für feines Schlafklima und sanfte Druckentlastung. weiter
  5. Topper Baumwolle B4

    ab 183,00 € i Bei Zahlungsart Überweisung erhalten Sie 3% Skonto und können von weiteren Rabatten profitieren.
    Biobaumwolle ist Haut freundlich und mild. weiter
Liste Raster

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Unsere Topperarten

Die beiden leichten, Woll-Topper W4 und Baumwoll-Topper B4 sind zumeist schon ausreichend, wenn es darum geht eine große, gemeinsame Liegefläche zu schaffen und den Komfort ein wenig anzuheben, weil Sie sanft Druck entlastend wirken.

Der Rosshaar-Topper aus edlem Pferdeschweifhaar und feiner Biobaumwolle wirkt ganz ähnlich, doch das kraftvolle Rosshaar hat natürlich mehr Tragkraft.

Wenn der Komfort maßgeblich angehoben werden soll, zum Beispiel weil Ihre Matratze zu dünn und zu fest ist, hilft der Naturlatex-Topper X5.

Topper von Futonwerk - Youtube 6:08 Min.

Über unsere Naturtopper - Youtube 3:31 min.

Der Leinen-Topper, gefüllt mit Flachs und Wolle ist im Gefühl wie der Woll-Topper, nimmt aber Wärme besonders gut auf und wirkt leicht kühlend.

Der Torf-Topper wirkt gegenteilig und schafft auf ganz eigene Weise sanfte Wärme und bringt die gute energetische Wirkung des Torfs mit ein.

Wenn Sie Ihren persönlichen Topper finden, kann er Ihre Nächte merklich verfeinern.

Wann hilft ein Topper wirklich?
Vom Topper erwarten viele Kunden eine wundersame Optimierung ihres Schlafplatzes, seit die Matratzenindustrie die zusätzliche Matratzenauflage als Heilmittel gegen schlechten SchlafSchlaf propagiert. Doch eine schlechte Matratze wird dadurch nicht zu einer guten und die dünne Zusatzauflage, die in der Regel etwa ¼ des Volumens macht, kann den Mangel der eigentlichen Matratze nicht ausgleichen. Ist die Hauptmatratze nicht stabil genug oder gar bereits von Liegekuhlen durchsetzt, kann der Topper dies nicht ausgleichen sondern allenfalls kaschieren.

70% der Menschen hierzulande schlafen auf Schaumstoffmatratzen, wovon mehr als 50% unzureichend bis mangelhaft sind. Der Mangel drückt sich in zweierlei Hinsicht aus. Die Matratze ist nicht stabil genug, der darauf liegende Mensch sinkt haltlos ein und nach relativ kurzer Zeit bilden sich bleibende Kuhlen. Die Materialien der Matratze diffundieren / klimatisieren nicht und es ergibt sich ein schwitziges Bettklima.

Legt man nun einen Topper gleicher Herkunft, zumeist mit weichem 5cm Schaum gefüllt und von Poly-blabla umhüllt darauf, wird keines der beiden Probleme behoben. Legt man einen harten Topper auf, der aus selbigen oder ähnlichen Materialien besteht, bleibt das Schwitzige, bleibt die Kuhle, lediglich das haltlose Einsinken wird verbessert. Wenn man stattdessen einen Topper aus Naturmaterialien auflegt, findet das schlechte Klima ein Ende, das haltlose Einsinken ebenfalls, aber die Grundschwäche der Matratze bleibt erhalten, Kuhlen bleiben und zu geringe Stützkraft im Gesamtvolumen kann durch den Topper an der Oberfläche nur begrenzt ausgeglichen werden. Wenn Sie also richtig schlecht liegen, auf Ihrer Matratze, versprechen Sie sich bitte nicht zuviel vom neuen Topper, auch wenn er aus gutem Material besteht. Dann ist die Anschaffung einer neuen, anständigen Matratze sinnvoller.

Wann ist ein Topper Sinnvoll?
Ein Topper ist sinnvoll, wenn meine Matratze oder mein FutonMatratze oder mein FutonMatratze oder mein Futon zu hart ist, so dass mir der Druck zu schaffen macht. Dann ist die sanfte, Druck entlastende Wirkung des Toppers angenehm. Ein W4 / B4 genügt meist schon, ein X5 schafft neuen Komfort. Ein Topper ist sinnvoll, wenn meine Matratze mir etwas zu weich ist, ohne dass die Oberfläche Kuhlen aufweist, einfach ein bisschen zu weich. Dann wirkt die Stabilität eines Rosshaar-Toppers oder auch schon eines Woll-Toppers angenehm ausgleichend. Ein Topper ist sinnvoll, wenn meine Matratze mich zwar gut trägt, aber ich auf Abstand zum Kunststoff will, um das Bettklima zu harmonisieren und die elektrostatische Ladung zu neutralisieren. Auch hier genügt zumeist ein Baumwoll-Topper, ein Woll-Topper oder ein Rosshaar-Topper.